OV M33

Vorstellung


OVV :
Bild in Arbeit
Jürgen Friedrich
DJ8FR




stellv. OVV :
Bild in Arbeit
Dieter Mahlfeldt
DC5BT




Kassenführung und Buchhaltung:
Bild in Arbeit
Werner Bittner
DJ4LQ




QSL-Manager :
bis 04/2014
Bild in Arbeit
Klaus Behrndt (sk),
DJ4SO


QSL-Manager
(seit 05/2014) und
Webmaster :

Jürgen Friedrich, DJ8FR




Letzte Änderung:
6.5.2017
Diese Seite wird am besten dargestellt mit dem Browser Firefox.

Impressum



Willkommen auf der Homepage
des DARC Ortsverbandes Westensee, M33.

Gegründet wurde der Ortsverband im Jahre 1983 .

Unser OV-Abend findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat statt.
Wir treffen uns dann im

Landgasthof   in
Groß Vollstedt, Dorfstraße 29
um 20.00 Uhr Lokalzeit.


Am Mittwoch den 12.4.2017 wurde beim OV Westensee M33 der Vorstand neu gewählt.
Nur Tobi DG3LV kandidierte nach 19 Jahren erfolgreicher Tätigkeit nicht mehr für den Ortsverbandsvorsitzenden.
An seiner Stelle wurde Jürgen DJ8FR gewählt.



Der Film wurde von Folke DD9LS erstellt und auf Youtube hochgeladen.




Aktuelles:

 Termine im OV Westensee 
Gäste sind herzlich willkommen!

- Mittwoch, 10.5.2017 -

Am OV-Abend Mittwoch, den 10. Mai 2017:

"Was hat der Benutzer z. Zt. von HamNet zu erwarten?"

Eine Antwort gibt die Kurzpräsentation von DJ8FR mit Liveeinstieg ins HamNet.



 Termine in Schleswig-Holstein 


- Traditioneller Flohmarkt jetzt in Groß-Vollstedt -
mit Mobilwettbewerb von 8.00 bis 9.00 Uhr

am Sonntag, den 8. Oktober 2017
Einlass:
Aussteller 8.00 Uhr
Besucher 09:00 Uhr

im Landgasthof in
Groß-Vollstedt
Dorfstraße 29,


- Traditioneller Flohmarkt in Groß-Vollstedt -
- Bericht 2016 -


Der Umzug des Herbstflohmarktes von Nortorf nach Groß-Vollstedt war erfolgreich.
Zum 34. Mal trafen sich Funkamateure und Interessenten bei früh-herbstlichem Wetter zu Geschäften und Gesprächen.
Die Austeller und Besucher kamen nicht nur aus Schleswig-Holstein und Hamburg, sondern auch aus Niedersachsen und Dänemark. Wir zählten in diesem Jahr 147 Besucher. Es gab ein deutliches Plus bei den Ausstellern und auch mehr Besucher als im letzten Jahr in Nortorf. Wir können also vermelden, daß der Herbstflohmarkt in Groß-Vollstedt "angekommen" ist. Dazu beigetragen haben auch die Rundsprüche, Email-Verteiler und Printmedien, die schon seit August unsere Vorankündigungen und Einladungen verbreitet hatten.
Vielen Dank dafür !

Neben dem Saal gab es diesmal auch eine Klönstube mit Blick auf das Flohmarkt-Geschehen. Hier konnten sich die Besucher vom Flohmarktstress erholen und gleichzeitig die kulinarischen Vorzüge des gastgebenden Restaurants und seiner weithin bekannten Küche geniessen. Das reichhaltige Angebot fand allgemeine Zustimmung und so war die große Stube stets gut gefüllt.
Aussteller und Besucher waren gleichermaßen erfreut über ihre getätigten Geschäfte, sodaß wir ein insgesamt sehr positives Fazit dieses ersten Herbstflohmarktes in Groß-Vollstedt ziehen können.

Dies ist uns Ansporn für den 35. Herbstflohmarkt in 2017, der -wie immer- am zweiten Sonntag im Oktober staffinden wird, dann also am 8. des Monats, und natürlich wieder in Groß-Vollstedt.

73 de DG3LV Tobias








34 Jahre Amateurfunk
im OV Westensee